Softgelkissen Armosa – Gelkissen

Beste Unterstützung der Halswirbelsäule, ganzjährig angenehm klimatisiert und dank modernster Faserkombination im Oberstoff geeignet für Allergiker: das Softgelkissen von Noel Armosa vereinigt Komfort und Innovation für Ihren gesunden und erholsamen Schlaf.

Seine moderne Materialkombination aus Noel Hyazinthum Gel und Noel Aeria Stützkern gestattet orthopädisch richtiges Liegen wie bei einem Nackenstützkissen. Sie schafft dank einem wärmeleitenden Gel sommerliche Nachtruhe, ohne dass Sie schwitzen, und wenn Sie es wenden im Winter eine kuschelig-behagliche Atmosphäre. Das Noel Armosa Gelkissen ist dank Tencel und silberummantelten Polyesterfäden beständig gegen Milben und sein hochwertiger Außenbezug ist waschbar bei 40°C. Das Kissenformat ist 80 x 40 x 13 cm. Um unnötige Stauchungen und damit unerwünschte Verfestigung des Materials zu gewährleisten, verwenden Sie für das Noel Armosa Gelkissen am besten 50 x 80 cm Kopfkissenbezüge.

Geeignet ist das Softgelkissen Armosa für Schläfer jeden Typs: Ganz gleich, ob Sie Rückenschläfer, Seitenschläfer oder Bauchschläfer sind – dank seiner hervorragenden Formeigenschaften stützt das Gelkissen Ihre Halswirbelsäule stets optimal.

Vorteile Gelkissen gegenüber normalen Federkissen und Daunenkissen


Vordergründig versprechen Federkissen und Daunenkissen kuscheligen Komfort. Oft allerdings ist der Preis, den man dafür zahlt, ziemlich hoch, denn diese Kissen setzen der Gesundheit gleich doppelt zu:

 

  1. Federkissen, Schlafklima und Allergie

Zum einen sind sie nicht sicher gegen Milbenbefall. Das heißt, die kleinen Bettbewohner siedeln gerne in den Federkissen, denn schließlich finden sie dort durch Nachtschweiß und Körperwärme das beste Klima vor, das sie sich wünschen können. Mit der Zeit sammelt sich aus diese Weise auch Milbenkot im und auf dem Kissen an. Dieser kann Allergien auslösen und Personen, die bereits allergisch sind, das Leben sehr schwer machen.

Das Noel Armosa Gelkissen bringt durch seine moderne Materialkombination die Lösung beider Probleme auf den Punkt. Der besonders softe Viscogelschaum mit Klimalöchern trägt eine Gelplatte und bietet damit in Bezug auf die Wärmeregulierung zwei Möglichkeiten: Wer gerne kühl liegen möchte, weil sommerliche Temperaturen herrschen oder weil allgemein eine Neigung zu verstärktem Schwitzen besteht, wendet einfach die Seite mit der Gelplatte nach oben und liegt kühl und schweißfrei. Die Körperwärme wird vom Gel hervorragend aufgenommen und abgeleitet, so entsteht nachts kein schweißtreibender Wärmestau. Wenn die kühlende Wirkung nicht benötigt wird, wendet man das Kissen einfach und nutzt die normale Viscoschaum-Seite.

Beide Materialien sind für Allergiker bestens geeignet. Denn neben der Klimaregulierung, die Milben erst gar nicht einlädt, bieten Viscogelschaum und Gelplatte ihnen auch keinen Lebensraum. So liegen Sie nicht nur angenehm klimatisiert, Allergiker und alle, die es nicht werden wollen, bleiben zudem beschwerdefrei.

 

  1. Daunenkissen, Nacken- und Rückenbeschwerden

Zum anderen sind Federkissen nicht geeignet, um für eine orthopädisch richtige Unterstützung der Halswirbelsäule im Schlaf zu sorgen. Nutzer von Federkissen kennen die Situation nur allzu gut: Vor dem Einschlafen wird das Daunenkissen gefaltet, geknüllt und geknuddelt, damit hoffentlich irgendwie ein Gebilde entsteht, auf dem man angenehm liegen kann. Das ganze wiederholt sich nachts – bis man morgens in einer Position aufwacht, die so gar nichts mit einer gesunden Lage für Nacken und Kopf zu tun hat.

Die Folgen, die eine derart ungünstige nächtliche Schlafposition von Halswirbelsäule und Kopf hat, reichen weiter, als vielen bewusst ist. Diese Folgen sind häufig drastischer, als man sich gemeinhin vorstellt und sie beschäftigen ebenso oft Orthopäden und Physiotherapeuten – ohne dass diesen die wahre Ursache für die Beschwerden bekannt ist.

Das Noel Armosa Softgelkissen sorgt dafür, dass Ihre Halswirbelsäule während des Schlafs gestützt und gleichzeitig entlastet wird – so, wie man es von einem modernen Nackenstützkissen erwarten darf. Um eine orthopädisch korrekte Position während des Schlafs zu gewährleisten, muss ein Kissen dazu in der Lage sein, sich Kopf und Nacken so anzuformen, das die Halswirbelsäule sowohl gestützt als auch leicht gestreckt wird – ohne dass es deswegen unbequem wird. Nur so erreicht man die optimale Lage, nämlich eine möglichst gerade Verlängerung der Rückenwirbelsäule durch die Halswirbelsäule in jeder Schlafposition.

Gesunder Schlaf bedeutet ganz besonders, auf diese Notwendigkeit Rücksicht zu nehmen, bevor Beschwerden entstehen. Mit dem Noel Armosa Gelkissen liegen Sie deshalb nicht nur richtig, Sie vermeiden und lindern auch Verspannungen, Kopfschmerzen und Migräne sowie Rücken- und Gliederschmerzen, die sehr oft ihren Ursprung in einer falschen nächtlichen Lagerung der Halswirbelsäule haben, ohne dass dies entdeckt wird.

Das große Armosa-Plus: Anschluss für Magnetfeldtherapie im Gelkissen integriert


Nächtliche Erholung lässt sich sogar noch steigern. Nutzen Sie Ihr Noel Armosa Gelkissen ganz einfach zur therapeutischen Steigerung Ihres Wohlbefindens – in Kombination mit der Noel Felino Magnetfeldtherapie.

Ein Anschluss für den Noel Felino ist bereits im Gelkissen integriert und es enthält eine Schicht, über die das Magnetfeld verteilt wird und wirkungsvoll an Ihrem Körper anliegt. Der Noel Felino bietet mehr als 60 unterschiedliche Programme zur Behandlung zahlreicher Beschwerden und zur positiven Steigerung des Allgemeinbefindens.

Generell steigern therapeutische, pulsierende Magnetfelder die Durchblutung und damit die Sauerstoffversorgung des Organismus. Sie sind damit tatsächlich wirkungsvoll im Vergleich zu statischen Magnetfeldern, die dies nicht sind. Sie kennen Produkte dieser Art möglicherweise. Sie sind in der Regel mit Magneten ausgestattet, die Heilwirkung haben sollen. Der Noel Felino ist im Gegensatz dazu ein Gerät der modernen Medizintechnik von einem Hersteller, der seit drei Jahrzehnten Grundlagenforschung betreibt, Lösungen entwickelt und Kliniken und Therapeuten zur Verfügung stellt. Deshalb behandeln und lindern Sie mit dem Noel Felino ganz einfach daheim auch entzündliche Beschwerden, wie sie bei rheumatischen Erkrankungen und Arthritis auftreten.

Lernen Sie das Noel Armosa Gelkissen und die Noel Felino Magnetfeldtherapie bei einer Vorführung kennen. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder rufen Sie uns an.

zurück zur Übersicht

 

 

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Rufen Sie uns an unter: +49 30 60941687

oder schreiben Sie uns über das

⇒Kontaktformular

 

slider-girl

Kontakt
close slider

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Rufen Sie uns an unter:

+49 30 60941687

 
oder schreiben Sie uns über das
 

Kontaktformular

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht