Skip to main content
WarenkorbClose Cart

Von 100 Menschen haben 70 gelegentlich oder regelmäßig Rückenschmerzen, damit sind Rückenschmerzen Volkskrankheit Nr. 1. 30 % aller dazu Befragten leiden ständig an Schmerzen im Rückenbereich. Die Ursachen für Rückenschmerzen sind häufiger als man denkt eine ungeeignete Matratze und die falsche Schlafposition.

Ursachen von Rückenschmerzen

Darüber hinaus gehören u den häufigsten Ursachen Fehlhaltungen, verkürzte oder schwache Muskeln, psychische Belastungen und andauernde falsche Haltungen z. B. bei der Arbeit am Schreibtisch.

Ebenfalls betroffen sind dabei Bänder, die Wirbelsäule und Becken miteinander verbinden und für Halt sorgen. Sie geraten so unter Spannung, dass die dabei verursachten Rückenschmerzen bis in die Beine ausstrahlen können. Nächtlicher Ausgleich für Fehlhaltungen ist daher unerlässlich. Die patentierte Noel Armosa Matratze wurde genau dafür entwickelt.

Funktionsstörungen der Halswirbelsäule

Führt eine Fehlhaltung zu Funktionsstörungen der Halswirbelsäule, so hat dies weitreichende Folgen, die den gesamten Körper betreffen können. Die Körperhaltung wird sehr wesentlich von den Informationen bestimmt, die das Gehirn aus dieser Gegend erhält.

So können Störungen im Bereich der Halswirbelsäule Veränderungen bei der Muskulatur bewirken, die für eine aufrechte und anstrengungslose Körperhaltung zuständig ist. Die Folge sind Muskelverkürzungen, Verspannungen – und schließlich Rückenschmerzen.

Wer bei Leiden und Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule während des Schlafs zusätzlich gezielte Unterstützung wünscht, findet diese mit dem Noel Armosa Gelkissen

Rückenschmerzen lindern – Schlafposition beachten

Bauchschläfer

Die Bauchlage ist für den Schläfer sehr anstrengend, denn sie kombiniert ein Hohlkreuz mit einer überdehnten Halswirbelsäule. Wer nur in dieser Lage schlafen kann, sollte ein nicht zu dickes Kissen unter den Bauch legen, um den durchgedrückten Rücken zu verhindern.

Seitenschläfer

Die Seitenlage kann die Wirbelsäule einseitig durchbiegen. Besonders dann, wenn die Matratze zu hart ist. Im ungünstigsten Fall wird bei dieser Position die Wirbelsäule sehr einseitig belastet und das Becken in eine Schiefstellung gebracht. Die richtige Abstimmung von Härtegrad und Zonenaufteilung machen die Noel Armosa Matratze besonders geeignet für Seitenschläfer.

Rückenschläfer

Grundsätzlich ist die Rückenlage die beste Schlafposition, die Sie Ihrem Rücken gönnen kann. Wählen Sie dazu ein nicht zu dickes Kopfkissen, damit die obere Wirbelsäule nicht zu stark gedehnt wird. Ein spezielles Nackenkissen ist hier optimal – für eine gezielte Entlastung der Nackenwirbelsäule und eine orthopädisch korrekte Lage haben wir für Sie das Noel Armosa Gelkissen.

Entdecken Sie das Noel Armosa Schlafsystem

Der Noel Mondo ist der Alleskönner für Ihren gesamten Haushalt.

Welche Matratze bei Rückenschmerzen?

Es genügt nicht, auf einer Matratze mit einem durchgehenden Härtegrad zu schlafen, wenn man das Druckgewicht des Körpers gleichmäßig verteilen und Rückenschmerzen vermeiden will. Deshalb besitzt die patentierte Armosa Matratze 7 Zonen für eine ergonomische Anpassung an den Körper. So sorgt sie dafür, dass Wirbel, Bandscheiben, Bänder und Muskeln immer genau so unterstützt werden, wie sie es brauchen. Die Matratze für große und schwere Menschen geeignet.

Die patentierte Armosa Matratze formt sich individuell an

Für die patentierte Noel Armosa Matratze wird daher ein besonders hochwertiges Material verwendet. Der Noel Griseo Stützkern bildet die Stützschicht mit Härtegrad 3. Er sorgt dafür, dass der Härteverlust, den der Schaum durch das Einsinken des Körpers erfährt, besonders wirkungsvoll ausgeglichen wird. Unser Griseo Stützkern ist einfachen Kaltschaum- oder Latexmatratzen darin deutlich überlegen.

Die obere Schicht der Noel Armosa Matratze besteht aus dem hypersoften Hyazinthum Schaum, der das das Liegen wirklich bequem macht. Er behält seine Weichheit unabhängig von der Temperatur. Auch wenn der warme Körper eine Weile darauf liegt, entsteht keine Schlafmulde.

Richtige Schlafposition und richtige Matratze für Linderung und Erholung

Für die Regeneration der Wirbelsäule und der Muskulatur ist die Nacht die wichtigste Zeit. Viele Verspannungen sind nicht nur die Folge von Belastungen des Tages, sie werden durch eine ungünstige Schlafposition und eine ungeeignete Matratze verstärkt oder sogar ausgelöst.

Für alle, die mehr wollen, bietet die Noel Armosa Matratze eine Anwendungsmöglichkeit, die Sie so nur bei uns finden: Unsere patentierte Matratze verfügt nämlich gleich über einen Anschluss für die Noel Felino Magnetfeldtherapie. Der Magnetfeldtherapie-Applikator ist in die Matratze eingearbeitet. Die Anwendung spüren Sie nicht, und deshalb kann sie hervorragend nachts genutzt werden. Einfach das Nachtprogramm am Noel Felino starten und schlafen, wie Sie es gewohnt sind.

Lernen Sie das Noel Armosa Schlafsystem und die patentierte Matratze bei einer Vorführung kennen.

Nutzen Sie dazu das Kontaktformular oder rufen Sie uns an. - Oder bestellen Sie jetzt gleich im Noel-Shop.